Kinder- und Jugendförderung der Gemeinde Groß-Zimmern

Am Festplatz 1
64846 Groß-Zimmern

Telefon (06071) 497367
Telefax (06071) 497368

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.jugendfoerderung.net

Öffnungszeiten:
Dienstags: 08.00 - 11.00 Uhr + 14.00 - 18.00 Uhr

Vorstellungsbild

 


Aktuelle Meldungen

Impressionen aus den Sommerferien 2017

(21.08.2017)

Insgesamt 4 Wochen lang fanden 2017 die Sommerferienspiele statt. Unterteilt in die Themenbereiche "Ägypten", "Sport", "Piraten" und "ab ins Gelände" nahmen insgesamt ca. 120 Kinder an den Veranstaltungen teil. Bilder aus allen Projekten stehen jetzt online.

[Impressionen aus den Sommerferien 2017]

Neuer Programmbrief 2. Halbjahr 2017

(21.07.2017)

Der neue Programmbrief für das 2. Halbjahr 2017 steht jetzt online zur Verfügung und geht allen Kindern zwischen 6 und 13 Jahren auch in den nächsten Wochen per Briefpost zu. Anmeldungen für alle darin enthaltenen Angebote werden ab sofort angenommen. Alle nötigen Anmeldeunterlagen stehen auch auf unserer Homepage als Download zur Verfügung.

[Rundbrief 2. Halbjahr 2017]

Kinder- und Jugendförderung wird von Merck unterstützt

(22.05.2017)

Die Kinder- und Jugendförderung Groß-Zimmern wurde im Rahmen der Merck-Rest-Cent Aktion mit einer finanziellen Unterstützung bedacht.

[Pressemitteilung Merck]

Foto zu Meldung: Kinder- und Jugendförderung wird von Merck unterstützt

Bilder und Bericht aus der 2. Osterfeienwoche "Tatü Tata- der Rettungsdienst ist da"

(18.04.2017)

Ganz im Zeichen der Ersten Hilfe standen die Ferienspiele der Kinder- und Jugendförderung in der Woche vor Ostern. Knapp 30 Kinder lernten in vier Tagen Grundlagenwissen der Ersten Hilfe kennen und wie sie sich im Notfall verhalten sollten. Das Konzept wurde von der Kinder- und Jugendförderung in Zusammenarbeit mit der Abteilung Sanitätswesen der Feuerwehr Groß-Zimmern ausgearbeitet.

 

Zu Beginn stand die Frage, wer schon einmal helfen musste oder auch Hilfe bekam. Anschließend besprach der Leiter des Jugendzentrums, Tom Hicking, die Ausstattung, welche man üblicherweise in einem Verbandkasten findet.

 

Selbstverständlich kamen auch praktische Aspekte nicht zu kurz. Unter der Leitung von Sanitätern der Feuerwehr Groß-Zimmern lernten die angehenden „Ersthelfer“ den Umgang mit verschiedenen Verbandmaterialien kennen.

 

Weiterhin lernten die kleinen Helfer die korrekte Durchführung des Notrufs kennen. Der stellvertretende Gemeindebrandinspektor und hauptamtliche Gerätewart der Feuerwehr Groß-Zimmern, Marcus Paschke, begrüßte die Kinder hierzu einen Vormittag im Feuerwehrhaus Groß-Zimmern und erläuterte, worauf es beim Notruf ankommt. Anschließend stellte er den kleinen Besuchern die Feuerwehr Groß-Zimmern und deren Fahrzeuge vor.

 

Anschließend lernten die Kinder unter Anleitung der Feuerwehrleute Sandra Paschke, Gero Sterzik und Mark Czerny die stabile Seitenlage sowie die Herz-Lungen-Wiederbelebung kindgerecht anzuwenden. Dazu bestand die Möglichkeit, an entsprechenden Übungspuppen zu trainieren. Darüber hinaus stellte die Feuerwehr Groß-Zimmern ein AED-Trainingsgerät zur Verfügung, mit welchem der Umgang mit dem automatisierten externen Defibrillator geübt werden kann.

Am dritten Tag stand ein Besuch der Zentralen Leitstelle Darmstadt-Dieburg auf dem Programm. Die Zentrale Leitstelle des Landkreises nimmt alle Notrufe für Feuerwehr und Rettungsdienst entgegen und alarmiert die entsprechenden Einheiten. Hier bestand für die Kinder die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit der Einsatzbearbeiter zu bekommen und Fragen zu stellen.

 

Im nächsten Schritt wurden von Tom Hicking die Vorbeugung und Gefahren von Verbrennungen und Vergiftungen erläutert. Dies wurde anschließend mit einem eigens dafür ausgearbeiteten „Memory-Spiel“ vertieft.

 

Für den letzten Tag hatten die Betreuer gleich zwei Highlights organisiert: Vormittags besuchte ein Rettungswagen der Johanniter Unfallhilfe, Regionalverband Darmstadt-Dieburg, die Ferienspiele. So bestand für die Kinder die Möglichkeit, einmal einen Rettungswagen und dessen Ausstattung kennenzulernen und natürlich ebenfalls Fragen zu stellen.

Nachmittags stand ein Besuch des Rettungshundezug des ASB Südhessen und dem DRK Babenhausen auf dem Programm. 

 

Bilder von diesem Projekt befinden sich bei unseren Schnappschüssen.

[Bilder Osterferienwoche 2]


Veranstaltungen

05.10.2017
15:00 Uhr
Kinderkino "Chiros Reise ins Zauberland"
Im Oktober kommt Chiro ins Jugendzentrum Die Kinderkinovorstellung im Monat Oktober am ... [mehr]
 
26.10.2017
16:00 Uhr
Holzwerkstatt
Der Werkstoff Holz bietet eine Menge Möglichkeiten. So kann man unter anderem Spielzeug ... [mehr]
 
02.11.2017
15:00 Uhr
Kinderkino "Winnetous Sohn"
Winnetou hat einen Sohn Die Kinderkinovorstellung im Monat November am Donnerstag, 02.11.2017 in ... [mehr]
 
02.11.2017
16:00 Uhr
Holzwerkstatt
Der Werkstoff Holz bietet eine Menge Möglichkeiten. So kann man unter anderem Spielzeug ... [mehr]
 
03.11.2017
16:00 Uhr
Dinnern für Kinder
Simone und Tom wollen mal wieder mit Kindern kochen. Aber sie wollen nicht nur ein 3 Gänge Menü kochen, sondern auch ein tolles Ambiente schaffen, in dem dann gemeinsam gegessen wird. Tischmanieren werden auch beachtet und vermittelt. Welches ... [mehr]
 
07.11.2017
16:00 Uhr
Tonwerkstatt Kurs 2
Ton ist ein Material, das sich wunderbar eignet, um seiner Kreativität und Phantasie freien Lauf ... [mehr]
 
08.11.2017
15:30 Uhr
Adventskalender nähen
Adventskalender nähen Kurs: mittwochs 08./15. und 22.11.2017 Anmeldung erforderlich. Kursgebühr jeweils 25 € incl. Material , Ort: Jugendzentrum [mehr]
 
09.11.2017
16:00 Uhr
Holzwerkstatt
Der Werkstoff Holz bietet eine Menge Möglichkeiten. So kann man unter anderem Spielzeug ... [mehr]
 
10.11.2017
18:00 Uhr
Omas Lesesessel "Buchhandlung Lesezeichen"
Omas Lesesessel geht in die zweite Hälfte des Jahres. Karin Göttmann und Ira Drewitz lesen wieder ... [mehr]
 
14.11.2017
16:00 Uhr
Tonwerkstatt Kurs 2
Ton ist ein Material, das sich wunderbar eignet, um seiner Kreativität und Phantasie freien Lauf ... [mehr]
 
15.11.2017
15:30 Uhr
Adventskalender nähen
Adventskalender nähen Kurs: mittwochs 08./15. und 22.11.2017 Anmeldung erforderlich. Kursgebühr jeweils 25 € incl. Material , Ort: Jugendzentrum [mehr]
 
16.11.2017
16:00 Uhr
Holzwerkstatt
Der Werkstoff Holz bietet eine Menge Möglichkeiten. So kann man unter anderem Spielzeug ... [mehr]
 
22.11.2017
15:30 Uhr
Adventskalender nähen
Adventskalender nähen Kurs: mittwochs 08./15. und 22.11.2017 Anmeldung erforderlich. Kursgebühr jeweils 25 € incl. Material , Ort: Jugendzentrum [mehr]
 
28.11.2017
16:00 Uhr
Tonwerkstatt Kurs 2
Ton ist ein Material, das sich wunderbar eignet, um seiner Kreativität und Phantasie freien Lauf ... [mehr]
 
07.12.2017
15:00 Uhr
Kinderkino "Es ist ein Elch entsprungen"
Freilaufende Elche Die Kinderkinovorstellung im Monat Dezember am Donnerstag, 07.12.2017 in der ... [mehr]
 
08.12.2017
18:00 Uhr
Omas Lesesessel "Firma Friedrich, Waldstraße"
Omas Lesesessel geht in die zweite Hälfte des Jahres. Karin Göttmann und Ira Drewitz lesen wieder ... [mehr]