Musikunterricht

Musikschule Born im Jugendzentrum Groß-Zimmern

www.marco-born.de

Marco Born unterrichtet seit einigen Jahren Gitarre im Jugendzentrum Groß-Zimmern. Immer donnerstags und freitags ist er im Musikraum tätig. Seine Schüler rekrutieren sich aus allen Altersgruppen. Kinder wie Erwachsene können bei ihm Unterricht nehmen.Gemeinsam mit den Schülern entwickelt Herr Born die Musikrichtung und den Lernstil.

 

Herr Born richtet sein Augenmerk gerade bei jugendlichen Schülern darauf, sie auch auf ein Spiel in einer Band vorzubereiten und weiterzuentwickeln. Er motiviert seine Schüler ihren Weg zu finden und zu gehen.

Born-1

Benett S. 15 Jahre

“Ich habe mit dem Bass spielen erst vor 1,5 Jahren begonnen. Herr Born gibt mir genau das Feeback, was ich brauche, um weiter zu kommen und mich kontinuierlich zu entwickeln. Ich finde das Spiel im Ensemble sehr gut, da es Anregungen zur Bandarbeit gibt."
“Gerade wenn man, so wie ich, jahrelang als aktiver Musiker in verschiedenen Bands spielt und nebenbei haufenweise Schule zu bewältigen hat, sollte man die musikalische Weiterbildung nicht aus den Augen verlieren! Sei es drum, sich wieder auf die Basics zu entsinnen oder die einen oder anderen Tipps und Tricks kennenzulernen.”

Born-2

Dominik 18 Jahre

Born-3

Manuel R. 37 Jahre

"Nach meinem Selbststudium war ich an einem Punkt
angelangt, an dem ich merkte, dass mein theoretisches Wissen zur Musik einfach nicht mehr
ausreichte, um meine Ideen
Qualitativ und sinnvoll umzusetzen. Der Unterricht
bei Marco hilft mir sehr weiter und inspiriert mich."

Uns alle verbindet die Musik!!!

Ab wie viel Jahren macht es Sinn, ein Kind zum Gitarrenunterricht anzumelden und ernsthaft ein Instrument zu lernen?

 

Grundsätzlich kann man Kinder schon ab 3 Jahren ein Instrument
lernen lassen. Das Kind muss Interesse am Instrument haben.
Die Eltern müssen den Lehrer bei der Arbeit unterstützen.
Fortschritte wird man zu Beginn nur langsam beobachten können.
Schnelle Fortschritte sehen, ist zumeist den Eltern wichtig, das
Kind kennt sein individuelles Lerntempo. Bei ihm steht der Spaß
und die Lernfreude im Vordergrund. Für Kinder im Alter zwischen
3 und 6 Jahren ist eine Klangschule oder musikalische
Früherziehung der richtige Ort, um sich an die Musik heranzutasten.
Ab dem Grundschulalter ist das abstrakte Denken des jungen
Menschen schon viel weiter ausgebildet und man kann über das
Erlernen von Noten an seinem Instrument sehr schnelle
Erfolgserlebnisse haben.

 

“Um ein Instrument zu erlernen, ist es nie zu früh oder zu spät!”

 

Born-4 “Unterricht bei meinem Papa ist echt Klasse!”

 

“Als junger Schlagzeuger ist die Musikschule
ein echter Segen. Ich habe das Gefühl in
die richtige Richtung zu rudern, was das
Spielen in einer Band unterstützt”.

Born-5

Luka W. 11 Jahre

Herr Born unterrichtet neben Gitarre auch Bass und Schlagzeug im Jugendzentrum Groß-Zimmern.