Vermietungen

Die Räumlichkeiten des Jugendzentrums kann man für private Feierlichkeiten oder für Veranstaltungen mieten. Es stehen zwei Raumvarianten zur Verfügung. Unser so genannter kleiner Veranstaltungsraum bietet Platz für bis zu 100 Personen. Der große Veranstaltungsraum fasst bis zu 199 Personen. Die Preise für Vermietungen sind moderat. Das Jugendzentrum verfügt zudem über eine komplett eingerichtete Küche mit Industriespülmaschine. Veranstaltungsequipment kann bis zu 100 Personen zur Verfügung gestellt werden. Kaffeetassen und Gläser sind nicht in ausreichendem Maße vorhanden.

 
Vermietung

 

Darüber hinaus wird auch weiteres Equipment verliehen. Hierzu zählen eine Beschallungsanlage, eine Bühne, Beamer und vieles mehr.

 

 

___________________________________________________________________

Das Jugendzentrum mieten!

Sind Sie daran interessiert das Jugendzentrum zu mieten?

Bitte lesen Sie sich unten die Entgeltverordnung der Kinder- und Jugendförderung druch. Daran enthalten sind Gegenstände die Sie mieten können und die Preise je nach Veranstaltungsräumen.

Wenn Sie sich entschließen das Jugendzentrum zu mieten, dann müssen Sie folgendes Dokument ausfüllen: Antrag auf Belegung, zusätzlich müssen Sie sich die Benutzerordnung durchlesen.

 

Hinweis: mit dem Eingang des Antrages auf Belegung bei uns im Hause stimmen Sie automatisch der Benutzerordnung und der Entgeltverordnung der Kinder- und Jugendförderung der Gemeinde Groß-Zimmern zu.

 

 

Entgeltverordnung

für die Benutzung des Jugendzentrums Groß-Zimmern

Die Gemeindevertretung hat aufgrund des § 1 der Benutzungsordnung für das Jugendzentrum der Gemeinde Groß-Zimmern vom 10. Dezember 2002 in ihrer Sitzung am 15. Dezember 2009 diese Entgeltordnung für die Benutzung des Jugendzentrums der Gemeinde Groß-Zimmern beschlossen.           
Gemäß § 1 der Benutzungsordnung für das Jugendzentrum der Gemeinde Groß-Zimmern werden folgende Benutzungsentgelte festgesetzt:

 

1. Nutzungszeiträume, Preisgruppen:

1.1       Die Räume des Jugendzentrums werden für Vormittags-, Nachmittags- oder Abendveranstaltungen für jeweils bis zu 5 Stunden zur Nutzung überlassen.

1.2       Werden Räume länger als 5 Stunden überlassen, so gilt pro Tag maximal das doppelte Nutzungsentgelt.

1.3       Das Nutzungsentgelt enthält auch die Nebenkosten für Strom, Wasser und Heizung.
Müll kann über die Gemeinde entsorgt werden. Es gelten die Gebühren für den Ankauf von Müllsäcken.

1.4       Das Nutzungsentgelt wird wie folgt gestaffelt:

 

Preisgruppe 1

gilt für Veranstaltungen von Vereinen etc. im Sinne der Zielsetzung des Vereins

 

Preisgruppe 2

 

gilt für private Veranstaltungen

 

Preisgruppe 3

 

gilt für kommerzielle Veranstaltungen

 

2. Nutzungsentgelt für Räume:

2.1       Das Nutzungsentgelt beträgt:

Bezeichnung des Raumes

 

Preisgruppe 1

 

Preisgruppe 2

 

Preisgruppe 3

Veranstaltungsraum (klein)

 

50,00 Euro

 

90,00 Euro

 

150,00 Euro

Veranstaltungsraum (groß)

 

60,00 Euro

 

110,00 Euro

 

175,00 Euro

 

Küche

 

12,50 Euro

 

25,00 Euro

 

40,00 Euro

 

Kursraum

 

15,00 Euro

 

25,00 Euro

 

30,00 Euro

 

Gruppenraum

 

10,00 Euro

 

15,00 Euro

 

20,00 Euro

 

3. Kaution:

3.1       Für die zur Nutzung überlassenen Räume wird jeweils eine Kaution hinterlegt.           

Sie beträgt für

3.1.1     Veranstaltungsraum (klein)                                       200,00 Euro

3.1.2     Veranstaltungsraum (groß)                                        250,00 Euro

3.1.3     Kursraum                                                                  50,00 Euro

3.1.4     Gruppenraum                                                            50,00 Euro

3.1.5     Küche                                                                       75,00 Euro

 

4. Nutzungsentgelt und Kaution für das Entleihen von technischem Gerät:

4.1       Folgendes technische Gerät ist bei der Kinder- und Jugendförderung zu den angegebenen Entgelten zu entleihen:

4.1.1     Beschallungsanlage

4.1.1.1  bei Veranstaltungen im Jugendzentrum                      20,00 Euro

4.1.1.2  bei externer Vermietung                                            50,00 Euro

4.1.2     Beamer und Kinokiste                                               50,00 Euro

4.1.3     Riesentrampolin                                                      auf Anfrage

4.1.3.1  Kinderbetreuungseinrichtungen und Vereine                entgeltfrei

4.1.3.2  für die übrigen Mieter                                                30,00 Euro

4.1.4     Bühne (12 Teile max.)                                            150,00 Euro

4.1.5     Spielgeräte (Fahrzeuge, Riesen-4-gewinnt etc.)           20,00 Euro

4.2       Die Kaution beträgt jeweils                                       100,00 Euro

 

5. Ermäßigungen:

5.1       Der Gemeindevorstand kann auf Antrag eine Ermäßigung oder eine Befreiung von der Zahlung der Nutzungsentgelte aussprechen.

 

6. Schadensersatz:

6.1       Für alle bei den Veranstaltungen festgestellten Schäden am Gebäude, an den Außenanlagen und den Einrichtungsgegenständen sowie für abhanden gekommene Einrichtungsgegenstände (Möbel, Elektrogeräte, PC´s, Gläser, etc.) werden dem Veranstalter (dem Nutzer / der Nutzerin) die Instandsetzungskosten bzw. die Wiederbeschaffungskosten in Rechnung gestellt (siehe § 4 der Benutzungsordnung).

 

7. Fälligkeit der Entgelte:

7.1       Die Entgelte werden mit Erteilung der Nutzungserlaubnis fällig und müssen vor Beginn der Veranstaltung entrichtet sein.

 

8. Beitreibung:

8.1       Rückständige Entgelte aus der Benutzung der Räumlichkeiten des Jugendzentrums werden im Verwaltungszwangsverfahren beigetrieben.

 

9. Inkrafttreten:

9.1       Diese Entgeltordnung tritt am 1. Januar 2010 in Kraft. Die Entgeltordnung vom 10. Dezember 2002 tritt am 31. Dezember 2009 außer Kraft.