Ferienspiele im Zeichen der Ersten Hilfe

21.05.2019

In der ersten Woche der diesjährigen Osterferien drehte sich bei der Kinder- und Jugendförderung alles rund um das Thema Erste Hilfe.

Mit Unterstützung zahlreicher externer Partner erhielten 17 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren Einblicke in verschiedene Aspekte der Ersten Hilfe.

Beim angebotenen Programm handelte es sich um einen Mix aus theoretischen Themen, praktischen Ausbildungsstationen sowie der Besichtigung entsprechender Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Auftakt stellte die Besprechung des Inhaltes eines Verbandkastens sowie das Absetzen eines korrekten Notrufs dar.

Neben dem Anlegen von Verbänden, der stabilen Seitenlage sowie der (altersgerechten) Durchführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung stand bei den praktischen Inhalten auch die Funktionsweise eines automatisierten externen Defibrillators (kurz: AED oder Defi) auf dem Programm.

Besucht wurden im Rahmen der Ferienspielwoche zusätzlich die Sonnen Apotheke Groß-Zimmern, die Darmstädter Kinderkliniken „Prinzessin Margaret“ sowie die Zentrale Leitstelle Darmstadt-Dieburg in Dieburg.

Im Jugendzentrum begrüßt werden durfte ein Rettungswagen samt Besatzung des DRK Ortsvereins Dieburg sowie der Rettungshundezug des ASB Darmstadt.

Personell und inhaltlich verstärkt wurden die Ferienspiele von Einsatzkräften der Feuerwehr Groß-Zimmern mit Sanitäts- bzw. Rettungsdienstausbildung.

Die Kinder- und Jugendförderung möchte sich bei allen Organisationen und Einrichtungen herzlich bedanken, die diese Ferienspiel-Woche möglich gemacht haben!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ferienspiele im Zeichen der Ersten Hilfe